Meine Philosophie

 
Werte Patienten,

in einer Zeit, in der apparative  und pharmakologische Therapien im Mittelpunkt der Medizin stehen, möchte ich mit meiner Praxis einen Kontrapunkt setzen!


„…zuerst heile mit dem Wort!“ – Paracelsus

Meine Philosophie basiert auf Zuhören, Empathie und maßgeschneidertem und schonendem Handeln. Daher lege ich großen Wert auf das Arzt-Patienten-Gespräch sowie auf die Interaktion mit Ihnen als Patienten in einem ruhigen und entspannten Gesprächsklima.

Einer meiner persönlichen Ausbildungsschwerpunkte liegt in der Psychokardiologie und in der ganzheitlichen Betrachtung des Menschen, basierend auf dem bio-psycho-sozialen Krankheitskonzept. Diesem liegt die Körper-Seele-Einheit zugrunde. Um diese Zusammenhänge zu erkennen, benötigt es vor allem ausreichend Zeit!
Nur so kann ein persönliches Behandlungs- und Beratungskonzept erstellt und umgesetzt werden.

„…vor allem nicht schaden!“ - Hippokrates

Ich blicke auf eine langjährige akutmedizinische Erfahrung zurück. Viele Jahre in der Anästhesie bzw.  Notfallmedizin und in der Kardiologie zeigten mir, dass ein Großteil der Erkrankungen durch unser eigenes Handeln mitverursacht sind. Daher habe ich eine Ausbildung zum Präventivmediziner angeschlossen, um Sie als Patienten diesbezüglich kompetent zu begleiten.

„…dann heile mit der Arznei!“ – Paracelsus

Wir können dankbar sein, ein Gesundheitssystem zur Verfügung zu haben, in dem wir auf eine Vielzahl von Arzneimitteln zurückgreifen können. Besonders auf dem Gebiet der Kardiologie gibt es ein sehr umfangreiches Sortiment an hoch wirksamen Pharmazeutika. Auch hier gilt - so viel wie nötig, so wenig wie möglich! Aber auch alternativen Behandlungswegen stehe ich prinzipiell aufgeschlossen gegenüber.

„…zuletzt heile mit dem Messer!“ – Paracelsus

Bis 2018 habe ich durchgehend in verschieden Krankenhäusern in Berlin gearbeitet und dadurch gute Kontakte in den klinischen bzw. stationären Bereich. Sollte ein invasives Verfahren oder ein stationärer Aufenthalt bei Ihnen notwendig sein, so werden wir das passende Krankenhaus für Sie finden. Alle medizinischen Entscheidungen werden partnerschaftlich gefasst und begleitet.

„…das ist der größte Fehler bei der Behandlung von Krankheiten: Dass es Ärzte für den Körper und Ärzte für die Seele gibt, wo beides doch nicht getrennt werden kann!“- Platon
 
Ihr 
Dr. med. univ. Markus Moser